SEO Blogspot Blogs & Bilder für Suchmaschinen optimieren

  Blogspot Blogs für Suchmaschinen optimieren

Suchmaschinenoptimierung für (D)einen Blogspot Blog!

Anhand einiger Tipps möchte ich Dir zeigen, wie man einen Beitrag bei Blogs von Blogger.com optimal einstellt.


Wie Du siehst, bist Du zu diesem SEO Thema auf dieser Seite gelandet!

Suchmaschinenoptimierung für Blogspot Blogs, Bilder für Suchmaschinen optimieren
SEO Blogspot - Suchmaschinenoptimierung für Bilder in Blogs
     
  1. Der Beitrag, den Du schreibst, sollte zum gesamten Thema des Blogs passen. 
  2. Wähle den richtigen Titel für den jeweiligen Blogpost, denn dieser wird später im TITLE bei den Ergebnissen in den Suchmaschinen angezeigt. Der gesamte Title setzt sich aus dem Namen Eures Blogspot Blogs, wie auf dieser Seite "SEO Onpage Optimierung" und dem Namen des Posts "Blogspot Blog optimieren" zusammen. Diese beiden Dinge werden dann wie folgt dargestellt: SEO Onpage Optimierung: Blogspot Blog optimieren
  3. In den Post-Einstellungen gibt es den Punkt "Permalink". Dort kannst Du die URL für den Blogpost individuell einstellen, falls Dein Titel mal zu lang sein sollte, oder auch Umlaute enthält. Für diese Seite heißt die URL dann so: http://seo-workshop.blogspot.com/2014/03/blogspot-blog-optimieren.html Beachte aber bitte, dass Du diese Einstellung vornimmst, bevor der Post veröffentlicht wurde. Danach funktioniert diese Individualisierung nicht mehr.
  4. Jetzt erstellt Ihr Euren Beitrag. Fang mit eine Überschrift, die das Thema des Posts kurz zusammenfasst an. Stelle diese Überschrift auch als Überschrift ein. Die Auswahl findest Du im Menü - in dem DropDown Feld welches mit "Normal" voreingestellt ist. Wenn der Beitrag etwas länger ist und er das Thema in verschiedenen Bereichen tiefer behandelt, dann nutze auch die Funktionen der "Zwischenüberschrift" und "Untergeordnete Überschrift"

 Blogspot Blog - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Selbstverständlich sollte das Bild welches Ihr für Euren Beitrag wählt, das Thema des Posts unterstützen. In diesem Fall habe ich einfach einen ScreenShot erstellt. Wenn es gut läuft, dann wird mein jetziger Post auch in der Bildersuche in Zukunft in Bild und Textform dargestellt.
  1. Am Besten, Du benennst die Datei des Bildes schon so, dass es zum Post passt. 
  2. In meinem Fall habe ich die Bilddatei wie folgt benannt: blogspot-blog-von-blogger.com-fuer-suchmaschinen-optimieren.jpg
  3. Wenn das Bild dann in Deinem Beitrag hochgeladen ist, dann klicke nochmal auf das Bild und es erscheint ein Menü mit dem das Bild richtig positioniert werden kann. Wichtig dabei ist auch der Punkt Eigenschaften. Dort gebt Ihr auch dem Bild einen Titel. In meinem Beispiel habe ich mich für "Blogspot Blog Optimieren" entschieden. Die darunter stehende Zeile mit dem "Alternativen Text" ist besonders wichtig. Denn dort beschreibt Ihr das, was auf dem Bild zu erkennen ist und was idealerweise auch mit eurem Beitrag zu tun hat. Hier habe ich folgende Bildbeschreibung gewählt: Blogspot Blog von Blogger.com für Suchmaschinen optimieren - SEO Onpage Optimierung In diesem Beitrag übertreibe ich ein wenig mit den Keywords (das solltet Ihr nicht ganz so in Euren Posts tun - aber es dient der Beschreibung der Optimierungsmaßnahmen)
 Hier erfährst Du, wie Du bei Blogger.com Bilder nebeneinander anordnen kannst.

Optimierten Blogbeitrag veröffentlichen

  1. Wenn Du soweit mit Deinem Beitrag zufrieden bist, erstelle noch eine kurze Beschreibung zu dem gerade verfassten Post und schreibe diese dann in den Post-Einstellungen bei "Beschreibung für Suchmaschinen" rein.
  2. Bevor Du endgültig auf Veröffentlichen klickst, schau Dir vorher den Blogpost in der Vorschau an.
  3. Ist soweit alles in Ordnung - dann Beitrag veröffentlichen und warten was damit in Zukunft passiert ...
  4. Solltest Du mit den Besucherzahlen auf Deinem Blog nicht zufrieden sein, dann findest Du hier einen Beitrag um den Traffic zu erhöhen ...



"Suchmaschinenoptimierung Blogspot" - "Suchmaschinenoptimierung Blog" - "SEO Blogspot Blogs & Bilder für Suchmaschinen optimieren"

Nachtrag 1: Nachdem dieser Post eine Weile online war, habe ich in den Webmaster Tools festgestellt, dass der Beitrag zur Keywordphrase "Suchmaschinenoptimierung Blogspot" auf Seite 2 bei Google rankt. Daraufhin habe ich den Title dementsprechend geändert, die Description sowie die Bildbeschriftung angepasst. Danach war der Beitrag auf Seite 1! Die Google Webmaster Tools helfen Euch dabei, bestimmte Posts in Eurem Blog nachzuoptimieren!

Nachtrag 2: Ein erneuter Blick in die Webmaster Tools hat mir verraten, dass die Änderungen etwas gebracht haben. Allerdings ist das Suchvolumen zu "Suchmaschinenoptimierung Blog" höher. Also gleiches Spiel, wie beim ersten mal. Das Wort Blogspot in Blog gekürzt. Und nun schauen, was passiert.

Nachtrag 3: Nach längerer Zeit habe ich mit nun die Ergebnisse der letzen Änderung angesehen. Die Keywordphrase "Suchmaschinenoptimierung Blog" haben nicht den erwünschten Erfolg gebracht. Also wieder ein Blick in die Analysetools und danach erneute Veränderung dieses Beitrags. Durch das Umbenennen des Titels in "SEO Blogspot Blogs & Bilder für Suchmaschinen optimieren" und das schreiben dieser Zeilen hier, wird sich zeigen, in welche Richtung sich dieser Blogartikel bewegt.




Weitere Informationen zur Optimierung Deines Blogs bei Blogger.com:
Hier erfährst Du , wie man bei einem Blogspot Blog, eine eigene Domain einrichten kann.
Hier findest Du weitere Informationen zu den Sucheinstellungen bei Blogger.com
Hier gibt es einen tollen Tipp, wie man den Title SEO-freundlich gestalten kann. 
Hier gibt es Hilfe, wenn man den automatischen Cookiehinweis ändern möchte.